Kachelofen jetzt modernisieren

In vielen Haushalten ist er die traditionelle Wärmequelle – der Kachelofen. Damit dies auch noch lange so bleibt, gilt es nun, genauer hinzuschauen. Viele Kachelofeneinsätze müssen bis zum 31.12.2020 ausgetauscht werden.

Vor diesem Hintergrund bietet Kaminofen Heitzmann besonders hochwertige Heizeinsätze verschiedener Hersteller welche für den Austausch konzipiert sind. Neueste Technik und hoher Wirkungsgrad sorgen sowohl für umweltgerechtes als auch sparsames Heizen. Gerne beraten wir Sie ausführlich, welcher Einsatz für Sie der passende ist. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Brunner WF/WFR

Die ideale Lösung für alle, die einen emissionsarmen, rostlosen Holzbrandeinsatz einbauen möchten. Durch die WF-Geräte wird der Austausch besonders einfach und kostengünstig. Die Heizeinsatz-Baureihe von BRUNNER ist aus Gusseisen gefertigt und in drei Feuerraumtiefen auch mit Nachheizfläche erhältlich.

  • Brunner WF 33 oder WFR 33
  • Leistung: 7 kW
  • Scheitlänge: 33 cm
  • Brunner WF 25 oder WFR 25
  • Leistung: 6 kW
  • Scheitlänge: 25 cm


Leda Rubin

Allrounder für Holz und Braunkohlebrikett - Der emissionsarme Kombi-Heizeinsatz RUBIN eignet sich als Herz für Kachelöfen aller Bauarten: Ob alt oder neu, Warmluft-Kachelofen oder mit keramischen Heizgaszügen ausgestattet

  • Leda Rubin K16
  • Leistung: 6 kW
  • Scheitlänge: 33 cm
  • Leda Rubin K17 & K18
  • Leistung: 7 kW & 8 kW
  • Scheitlänge: 33 cm

  • Leda Rubin K19 & K20
  • Leistung: K19: 11 kW, K20: 9,5 kW
  • Scheitlänge: K19: 55 cm, K20: 33 cm
  • Leda Rubin K21
  • Leistung: 9,5 kW
  • Scheitlänge: 33 cm